Christkindlmarkt Ruine Aggstein

 

Auch dieses Jahr ist die Feuerwehr Aggsbach-Dorf wieder, gemeinsam mit dem Roten Kreuz der Bezirksstelle Melk, für die Sicherheit am Kunsthandwerks-Christkindlmarkt auf der Burgruine Aggstein verantwortlich.

Dieser fand an den folgenden Wochenenden statt:

3./4./5. & 10./11./12. & 17./18./19. November 2017.

 

Insgesamt werden dabei über 350 freiwillige Stunden durch unsere Mitglieder geleistet!

Inspektionsübung

 

Am 18. Oktober 2017 fand unter der Ausarbeitung der Feuerwehr Melk im Wirtschaftshof Melk die diesjährige Inspektionsübung des Unterabschnittes Melk, mit den Feuerwehren Aggsbach-Dorf, Melk, Schönbühel und Spielberg-Pielach statt.

 

Übungsannahme war eine Gasexplosion im Bereich der Werkstätten des Wirtschaftshofes und ein dadurch entstehender Brand. Es befanden sich mehrere vermisste Personen im Gebäude. Die umliegenden Gebäude wurden geschützt, die Personen gerettet und der Brand erfolgreich bekämpft. Unsere Aufgabe dabei war es unter anderem eine bewusstlose Person vom Dach mittels Schiebeleiter zu retten.

Gemeinsame Atemschutz-/Funkübung

Am 4. Oktober 2017 fand in Aggsbach-Dorf unter unserer Ausarbeitung die letzte gemeinsame Atemschutz-/Funkübung dieses Jahres mit den Feuerwehren Gansbach-Kicking, Gerolding, Häusling, Mauer und Schönbühel statt.

 

Beübt wurde die Menschenrettung aus einem stark verrauchten Wohnhaus.
Die besondere Herausforderung dabei war die Größe des sehr alten und verwinkelten Objekts und die starke Rauchentwicklung.
Insgesamt haben die 8 ATS-Trupps 7 Personen aus dem Gebäude gerettet.

Sturmheuriger

 

Am 23. September 2017 fand unser alljährlicher Sturmheuriger und im Zuge dessen, das 2. Mal die Blaulichtparty statt.

Erstmals gab es auch eine Cocktailbar.

 

Danke für die zahlreichen Gäste!

Der Reinerlös wird für den Ankauf neuer Ausrüstungsgegenstände verwendet.

Neue Atemschutzträger

 

Am 15. und 16. September 2017 nahmen 6 unserer jungen Kameraden am Modul "Atemschutzgeräteträger" in Pöchlarn teil.

Der Kurs teilte sich in einen Theorieteil am Freitag und einen Praxisteil mit anschließender Prüfung am Samstag.

 

Wir dürfen allen recht herzlichst zur erfolgreich bestandenen Prüfung gratulieren!

Gemeinsame Atemschutz-/Funkübung

Am 13. September 2017 fand am Gelände der Firma WAT in Neuhofen unter der Ausarbeitung der Feuerwehr Mauer die zweite gemeinsame Atemschutz-/Funkübung diese Jahres mit den Feuerwehren Gerolding, Häusling, Schönbühel und Gansbach-Kicking statt.

Ziel der Übung war es unter schwerem Atemschutz den Brand in einer Lagerhalle zu bekämpfen, mehrere vermisste Personen auffinden, in Sicherheit zu bringen und alle Gefahrenstoffe aus dem Gefahrenbereich zu entfernen. Dabei sollte die Kommunikation mittels Funk im Vordergrund stehen. Unsere Wehr stellte 2 Atemschutz Trupps.

Gemeinschaftsübung

 

Am 9. September fand in Aggsbach-Dorf unter der Ausarbeitung unserer Feuerwehr eine Gemeinschaftsübung mit den beiden Feuerwehren Mitter- und Oberarnsdorf statt.

 

Dabei wurde von einem größeren Wiesenbrand am Hochfeld ausgegangen. Um diesen zu bekämpfen wurde eine Relaisleitung vom Bach zur Wiese aufgebaut.

 

Im Anschluss an die Übung wurde im FF Haus gegrillt.

Wasserübung

 

Am 1. Juli 2017 fand unsere Monatsübung am Wasser statt.

Dabei wurde zu Beginn das richtige Verhalten am Wasser in der Theorie besprochen. Anschließend haben wir unter der Annahme eines Ölaustritts auf der Donau eine Ölsperre errichtet um den Altarm in Aggsbach vor einer möglichen Verschmutzung zu schützen.
Weiters wurde das Anker Setzen sowie das Sondieren mit dem Feuerwehr Motorboot (FRB) geübt.

Sonnenwendfeier in Aggsbach-Dorf

 

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit 4 Mann bei der Sonnenwendfeier am 24. Juni in Aggsbach-Dorf für die Brandsicherheitswache im Einsatz.

Atemschutzübung

 

Am Samstag dem 3. Juni 2017 fand unsere Monatsübung mit dem Thema Innenangriff statt.

Zu Beginn der Übung haben wir in der Theorie das richtige Ausrüsten, sowie die Vorgehensweise bei der Türöffnung und das Verhalten im Innenangriff wiederholt.

 

Anschließend haben wir mit 2 Trupps ein Szenario mit einer vermissten Person in einem verrauchten Schuppen durchgespielt.

Ironman 70.2 St. Pölten

 

Am Sonntag den 21. Mai 2017 fand zum 11. Mal der Ironman 70.2 St. Pölten statt.

Unsere Feuerwehr sicherte auch dieses Jahr wieder den Streckenabschnitt,

welcher durch unsere Gemeinde verlief, ab.

Monatsübung Löschgruppe

 

Am Freitag dem 12. Mai fand unsere Monatsübung statt.

Geübt wurde die Löschgruppe im Brandeinsatz.

 

Diese wurde zuerst in der Theorie durchgenommen und

anschließend praktisch beübt.

Florianimesse

 

Am 7. Mai hat die FF Aggsbach gemeinsam mit der FF Schönbühel an der Heiligen Messe,

zu Ehren unseres Schutzpatrons, dem Heiligen Florian in der Kartause Aggsbach teilgenommen.

Maibaumaufstellen in Aggsbach-Dorf

 

Am 29. April 2017 hat wieder unser traditionelles Maibaumaufstellen im Feuerwehrhaus stattgefunden.


Für Leibliches-Wohl war bestens gesorgt.
Die Feuerwehr Aggsbach-Dorf bedankt sich für Ihr Kommen!

Mittelalterfest Ruine Aggstein

 

Vom 15. bis 17. April 2017 hat wie jedes Jahr wieder das Mittelalterfest auf der Burgruine Aggstein stattgefunden.

 

Die Feuerwehr Aggsbach-Dorf stellte die Brandsicherheitswache und hat gemeinsam mit dem Roten Kreuz Melk für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Gemeinsame Atemschutz-/Funkübung

Am 5. April 2017 fand die erste gemeinsame Atemschutz-/Funkübung in diesem Jahr in Häusling statt. Beteiligt waren die Feuerwehren Gerolding, Gansbach-Kicking, Mauer, Aggsbach-Dorf und der Veranstalter Häusling selbst.

Es musste unter schwerem Atemschutz ein Brandherd gelöscht und zwei verletzte Personen aus dem verrauchten Gebäude gerettet werden. Sämtliche Meldungen und einsatztaktische Abwicklungen mussten per Funk an die Einsatzleitung übermittelt werden.

Übung Tanklöschgruppe

 

Am 3. März 2017 wurden von unseren Kameraden die Tanklöschgruppe im Brandeinsatz und die Einsatzleitung durch die Gruppenkommandanten geübt.

Im Anschluss wurde die verbaute Pumpe von unserem Tanklöschfahrzeug vor allem den neueren Kameraden nochmals genau erklärt.

Fahrzeugschulung

 

Am 17. Februar 2017 fand unsere alljährliche Fahrzeugschulung statt.

Dabei wurden sämtliche Geräte in und an unseren Fahzeugen auf Vorhandensein und Funktion geprüft.

Defekte oder beschädigte Gegenstände wurden ausgeschieden und durch neue ersetzt.

Gleichzeitig wurde die Anwendung einiger Geräte theoretisch erklärt.

Gemeinsame Funkübung

 

Am 8. Februar 2017 fand eine gemeinsame Funkübung mit den Feuerwehren Aggsbach-Dorf, Schönbühel, Gansbach, Mauer, Häusling und Ausarbeiter Gerolding statt.

Übungsannahme war ein Kantinenbrand am Sportplatz in Gerolding.

 

Im Vordergrund stand dabei der Funkverkehr mit der Einsazleitung und am Ende das Absetzen einer Einsatzsofortmeldung.

Maskenball der FF Spielberg-Pielach

 

Auch dieses Jahr war unsere Feuerwehr wieder mit einer Gruppe am Maskenball der FF Spielberg-Pielach, am Samstag den 4. Februar 2017 vertreten.

Brandeinsatz in Schönbühel

 

Am Dienstag den 31. Jänner 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Aggsbach-Dorf gemeinsam mit 5 weiteren Feuerwehren um ca. 13:00 Uhr zu einem Brandeinsatz (B3) nach Schönbühel alarmiert.

Bei einem Holzschuppen neben einem Gebäude war aus vorerst unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen.

Die Flammen drohten dabei auf das Nebengebäude überzugreifen, indem sich 2 Personen befanden.

Die FF Aggsbach-Dorf rückte mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Löschfahrzeug und insgesamt 7 Mann zum Einsatz aus.

Wir setzten einen Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung ein, eine weitere Gruppe aktivierte die Tragkraftspritze für die Wasserversorgung und stellte anschließend die Saugleitung her.

 

Die 2 Personen konnten schließlich von der Feuerwehr gerettet und durch das RK Melk mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins KH Melk eingeliefert werden.

Jahreshauptversammlung

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 7. Jänner 2017 im Gasthof Haidn statt.

 

Unter den geladenen Feuerwehrkameraden konnte unser Kommandant OBI Markus Kaufmann auch Bürgermeister Erich Ringseis begrüßen.

 

Nach der Begrüßung gab es eine kurze Gedenkminute, an den verstorbenen jahrelangen ehemaligen Kommandanten EHBI Josef Gunacker.

 

 

Darauf folgten die Berichte der Fachchargen, ein ausführlicher Kassenbericht durch den Kassier, sowie dessen Entlastung durch die anwesenden Mitglieder.

 

Vom Kommandanten wurde über die vergangenen Einsätze, Übungen und sonstigen Tätigkeiten berichtet und zum Abschluss fanden noch sämtliche Ehrungen und Beförderungen statt.